programm August

  • Mo 29

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    free entry!

    dj muri

    free
    entry

    Montag
    29.8.16

    cool monday

    dj muri

    jeden Montag
    29.8.16

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Di 30

    afrodisia

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

    free
    entry

    Dienstag
    30.8.16

    afrodisia

    djs mike steez & johnny roxx (bikini ape rec.)

    Dienstag
    30.8.16

    ab 23.00

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

  • Do 1

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 23.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    djs pfund 500, sweap & cutxact hosted by: mc d law

    Donnerstag
    1.9.16
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    silk

    djs pfund 500, sweap & cutxact hosted by: mc d law

    jeden Donnerstag
    1.9.16

    ab 23.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Fr 2

    royal flush

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

    Freitag
    2.9.16

    royal
    flush

    djs ray douglas & redshift

    jeden Freitag
    2.9.16

    ab 23.00 , ab 22 j.

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

  • Sa 3

    haustanz

    house-classix & news for dance addicted people

    ab 22.00 , ab 22 jahren
    entry chf 25

    djs mannequine, george lamell & muri

    Samstag
    3.9.16

    haustanz

    djs mannequine, george lamell & muri

    Samstag
    3.9.16

    ab 22.00 , ab 22 j.

    house-classix & news for dance addicted people

  • So 4

    hotel staff party

    die erfolgreichste gastro-partyreihe zürichs

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    entry chf 10

    dj rocca (miami rockers/d)

    Sonntag
    4.9.16

    hotel staff party

    dj rocca (miami rockers/d)

    Sonntag
    4.9.16

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    die erfolgreichste gastro-partyreihe zürichs

     jeden ersten sonntag des monats

  • Mo 5

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    free entry!

    dj johnny roxx (bikini ape rec.)

    free
    entry

    Montag
    5.9.16

    cool monday

    dj johnny roxx (bikini ape rec.)

    jeden Montag
    5.9.16

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Di 6

    afrodisia

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

    free
    entry

    Dienstag
    6.9.16

    afrodisia

    djs zoumanto & j. kaliim

    Dienstag
    6.9.16

    ab 23.00

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

  • Do 8

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 23.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    djs steve supreme, k-risma & ioc hosted by: mc d law

    Donnerstag
    8.9.16
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    silk

    djs steve supreme, k-risma & ioc hosted by: mc d law

    jeden Donnerstag
    8.9.16

    ab 23.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Fr 9

    royal flush

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

    Freitag
    9.9.16

    royal
    flush

    djs mike steez / rollo tomasi

    jeden Freitag
    9.9.16

    ab 23.00 , ab 22 j.

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

  • Sa 10

    silk saturday

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 23.00 , ab 21 jahren
    entry chf 30

    djs platinum, m. rozenberg & urban hands hosted by mc d law

    Samstag
    10.9.16

    silk saturday

    djs platinum, m. rozenberg & urban hands hosted by mc d law

    Samstag
    10.9.16

    ab 23.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

  • Mo 12

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    free entry!

    dj redshift

    free
    entry

    Montag
    12.9.16

    cool monday

    dj redshift

    jeden Montag
    12.9.16

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Di 13
    live!

    BLACK LIPS(USA)

    & support tbc

    doors 19.00 / show 19.30

    Vorverkauf: chf 28
    Abendkasse: chf 30 (ohne gewähr)

    Die Black Lips führen zwar kein "The" im Namen, sind aber dennoch deep into Garage Punk'n'Roll. Die vier Jungs stammen aus Atlanta, Georgia und errocken sich bereits kurz nach der Gründung 2000 einen ansehnlichen Fankreis an der amerikanischen Ostküste.

    Dieser Umstand ist unschwer an folgender Anekdote abzulesen, wonach die Band von einem Club in Athens boykottiert wurde, in dem sie ihr komplettes Equipment demolierte und im Anschluss daran das Schlagzeug anzündete. Auch erbrochen und gepinkelt wird bei den Lips on stage des öfteren.

    Ihr Sound ist roh, dreckig, dynamisch und auch blueslastig, vereint die Spät-60er-Stones, eine Prise Motown und die raw feedback power der Stooges, wie es auch die Kapellen The Black Keys oder The Dirtbombs favorisieren. "Their debut LP is ready to shake the shit outta you", hyperventilieren US-Rockmagazine über das selbstbetitelte 2002er Album. Angst vor schwierigen Themen scheint das Quartett dabei nicht zu kennen, wie die Songtitel "Everybody Loves A Cocksucker" oder "Feeling Gay" nahelegen.

    Nachdem sich Sänger, Gitarrist und Harp-Spieler Cole Alexander, Lead-Gitarrist Ben Eberbaugh, Bassist Jared Swilley und Drummer Joe Bradley einige Clubverbote eingeholt und zwei Singles veröffentlicht haben, tritt Bomp! Records-Chef Greg Shaw auf den Plan und sichert sich die Chaostruppe für sein Label, auf dem auch die genannten Black Keys, The Warlocks, das Brian Jonestown Massacre und Two Gallants veröffentlichen.

    "Arabia Mountain" heißt das sechste Studioalbum, das im Sommer erscheint. Das Ergebnis der Kollaboration mit Ronson ist eine leicht geglätteter Sound, der jedoch kaum an Rotzigkeit einbüsst. Wie immer geben sich die Black Lips laut, roh und überdreht. Dabei behalten sie stets die Helden des Proto-Punk im Auge - und natürlich ein Bier in der Hand.

    Mittlerweile schauen die vier Black Lips auf eine 15-jährige Bandgeschichte zurück…und sie sind noch immer kein bisserl müde!

    Flyer

    live!

    Dienstag
    13.9.16

    BLACK LIPS(USA)

    & support tbc

    Flyer
  • Di 13

    afrodisia

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

    ab 23.00
    free entry!

    djs hispanic joe & rebel bloodarun

    free
    entry

    Dienstag
    13.9.16

    afrodisia

    djs hispanic joe & rebel bloodarun

    Dienstag
    13.9.16

    ab 23.00

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

  • Do 15

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 23.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    djs rockay, shade & big boyz hosted by: mc d law

    Donnerstag
    15.9.16
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    silk

    djs rockay, shade & big boyz hosted by: mc d law

    jeden Donnerstag
    15.9.16

    ab 23.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Freitag
    16.9.16

    the international
    comedy club

    Dave Hill (USA) Mark Maier (Eng)

    Freitag
    16.9.16

    ab 19.00

  • Fr 16

    royal flush

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

    Freitag
    16.9.16

    royal
    flush

    djs ray douglas & muri

    jeden Freitag
    16.9.16

    ab 23.00 , ab 22 j.

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

  • Sa 17
    live!

    THE PAPER KITES (AUS)

    & support Joshua Hyslop (Can)

    doors 19.00 / show 19.30

    Vorverkauf: chf 29
    Abendkasse: chf 32 (ohne gewähr)

    Die Indie Folk/Rock Band The Paper Kites wurde vor fünf Jahren in Melbourne von High School Freunden gegründet. Seither hat das Quintett mit über 20Millionen klicks auf Youtube und über 160‘000 Facebook-Fans nicht nur in seiner Heimat schon für einiges Aufsehen gesorgt. Schon nach dem Release ihrer ersten EP „Woodland“ (2011) spielte die aufstrebende Band im ausverkauften The Corner Hotel, einem legendären Konzertlokal ihrer Heimatstadt. 2012 trat die Band zu ihrer ersten Headliner Tour durch Australien an. Die Shows in kleineren Venues des Landes waren restlos ausverkauft. Ein Song der Debüt-EP wurde in der US Serie „Grey‘s Anatomy“ gefeatured. 2012 folgte die nächste EP und die nächste Australien-Tour durch grössere Konzertlokale. 2013 wurde das erste Album aufgenommen. „States“ brachte die Band schliesslich erstmals nach Amerika und Kanada und mit dem zweiten Longplayer „Twelvefour“ (2015) besuchten The Paper Kites im Frühjahr erstmals auch Europa.

     

    Die Paper Kites haben sich dieses Mal auf eine etwas andere Schiene begeben. Zwar bleiben sie dem klassischen Indie-Folk-Sound treu, setzen allerdings mehr auf starke Texte und eine gehörige Portion Melancholie. Nachts ist die goldene Zeit der Kreativen. Zumindest wird dies oft behauptet. Und ja, auch ich muss gestehen, nachts, wenn die Gedanken aus ihrem Käfig gelassen werden, genau dann entstehen die besten Ideen. Diese mythologische Eigenschaft haben sich The Paper Kites für „twelvefour“ zu Nutze gemacht. Das Album wurde ausnahmslos zwischen Mittenacht und vier Uhr morgens geschrieben. Dem ein oder anderem müsste der kleine aber feine Wink zum Album Titel jetzt auch auffallen.

    Ganze zwei Monate stellte sich Frontmann Sam Bentley komplett auf diesen Rhythmus ein und verfasste ein komplettes Konzeptalbum. Ein Album, das durch die Melancholie der Nacht vorangetrieben wurde. Auch wenn man nun vermuten mag, die Texte verlieren sich in einer Mischung aus nächtlichem Blues und „was-soll-ich-nur-tun“-Herzschmerz, der liegt nicht ganz richtig. Emotionaler Realismus, Geschichten aus Liebe und Sehnsucht und dessen Aufeinandertreffen. Das beschreibt die Merkmale von „twelvefour“ laut Bentley selber, dann doch eher.

    Die beabsichtigte Stimmung aus den schon fast ausgeschlachteten Themen (aber seien wir mal ehrlich, Liebe und Sehnsucht, besserer Themen für musikalische Tiefsinnigkeit und Herzschmerzfeeling gibt es nicht) wird mit harmonischen Melodien unterstützt. Fest getragen von durchdringenden Drums, feinen Synthie-Momenten und ungewöhnlichen, jedoch vollkommen passenden dreckigen Gitarrensound. In bewusster Anlehnung an den Klang der 80er Jahre, entsteht eine in sich stimmige Albums-Präsenz. Trotz des in sich geschlossenen Konzeptes, den starken Texten und guten Sounds, ist „twelvefour“ eine schwere Kost. Man muss sich drauf einlassen können, oder auch nicht. Im Grunde haben The Paper Kites ein Album produziert, welches unter keinen Umständen schlecht ist, jedoch eine bestimmte Stimmungslage voraussetzt. Bist du nicht melancholisch gestimmt oder hast Lust zum Träumen, wird dir „twelvefour“ langatmig, ja schon fast langweilig erscheinen. Da helfen Songs wie „Electric Indigo“ oder „Revelator Eyes“ auch nur bedingt. Anhören passt, durchhören auch, nur bitte nicht in Dauerschleife. Da fragt man sich, ob die Trägheit auf Platte zumindest live in atmosphärische Träumerei verwandelt werden kann. Wer weiß, ich werde es testen und euch berichten.

    Flyer

    live!

    Samstag
    17.9.16

    THE PAPER KITES (AUS)

    & support Joshua Hyslop (Can)

    Flyer
  • Sa 17

    calle ocho

    urban latin, reggaeton, r & b, kuduro, latin house

    ab 23.00 , ab 20 jahren
    entry chf 25

    dj papi electric

    Samstag
    17.9.16

    calle ocho

    dj papi electric

    Samstag
    17.9.16

    ab 23.00 , ab 20 j.

    urban latin, reggaeton, r & b, kuduro, latin house

  • Di 20

    afrodisia

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

    ab 23.00
    free entry!

    djs redshift & simon kwe

    free
    entry

    Dienstag
    20.9.16

    afrodisia

    djs redshift & simon kwe

    Dienstag
    20.9.16

    ab 23.00

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

  • Do 22

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 23.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    djs k-rim, wiz & mwp hosted by: mc d law

    Donnerstag
    22.9.16
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    silk

    djs k-rim, wiz & mwp hosted by: mc d law

    jeden Donnerstag
    22.9.16

    ab 23.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Fr 23

    lipstick

    best disco, 80s & 90s, danceclassics & partybeats

    ab 23.00 , ab 22 jahren
    entry chf 20

    dj vitamin s

    Freitag
    23.9.16

    lipstick

    dj vitamin s

    Freitag
    23.9.16

    ab 23.00 , ab 22 j.

    best disco, 80s & 90s, danceclassics & partybeats

  • Sa 24

    penthouse 25

    hiphop, r&b, blackmusic all night long.

    ab 23.00 , ab 25 jahren
    entry chf 30

    djs j. kaliim & tenzking guest dj: costa hosted by mc d law

    Samstag
    24.9.16

    penthouse 25

    djs j. kaliim & tenzking guest dj: costa hosted by mc d law

    Samstag
    24.9.16

    ab 23.00 , ab 25 j.

    hiphop, r&b, blackmusic all night long.

  • Mo 26

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    free entry!

    dj muri

    free
    entry

    Montag
    26.9.16

    cool monday

    dj muri

    jeden Montag
    26.9.16

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Di 27

    afrodisia

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

    ab 23.00
    free entry!

    djs mike steez & daniel

    free
    entry

    Dienstag
    27.9.16

    afrodisia

    djs mike steez & daniel

    Dienstag
    27.9.16

    ab 23.00

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

  • Do 29

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 23.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    djs ker, irresponsible & nayce hosted by: mc d law

    Donnerstag
    29.9.16
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    silk

    djs ker, irresponsible & nayce hosted by: mc d law

    jeden Donnerstag
    29.9.16

    ab 23.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Fr 30

    royal flush

    all styles, all stars ... for beastie boys and dancing queens

    Freitag
    30.9.16

    royal
    flush

    djs ujo & johnny roxx (bikini ape rec.)

    jeden Freitag
    30.9.16

    ab 23.00 , ab 22 j.

    all styles, all stars ... for beastie boys and dancing queens

    pop, rock, disco, hiphop, 80s/90s, elektro, oldies & news
  • Sa 1
    live!

    DEAP VALLY (USA)

    & support tbc

    doors 19.00 / show 19.30

    Vorverkauf: chf  
    Abendkasse: chf  (ohne Gewähr)

    Rhythmus und Melodie mit Bedeutung: 

    Das alles vereinen Deap Vally in ihrer Musik. 

    Anfang Juni kündigten die beiden Musikerinnen ihr Nachfolger Album „Femejism“ an und stellten als Teaser direkt das Video zum Vorab-Track „Smile More“ in Netz. Der Track ist eine Kampfansage an altmodische Geschlechterrollen und geradezu eine wütende Hymne für selbstbestimmte Frauen. So heißt es im Text „Everybody is trying to tell me what to do. It makes me wanna break some shit and sniff some glue“ oder „I am not ashamed of my mental state and I am not ashamed for my bodyweight. And I am not ashamed of my rage. I am not ashamed of my age. I am not ashamed of my sex life, even though I wish it was better.“

    Klare Worte, die durch Julie Edwards‘ derb-groovende Drums und das herrlich angezerrte Gitarrenspiel von Lindsey Troy untermalt werden. 

    Für den grandios direkten Sound zeigte sich Yeah Yeah Yeahs-Gitarrist Nick Zinner verantwortlich.

    Man darf sich auf eine ehrliche, direkte und dreckige Blues-Rock-Show vom Feinsten freuen!

     

    Flyer

    live!

    Samstag
    1.10.16

    DEAP VALLY (USA)

    & support tbc

    Flyer
  • Sa 1

    jusless

    open format, house, hip hop

    ab 22.00 , ab 18 jahren
    entry chf 20

    tba

    Samstag
    1.10.16

    jusless

    tba

    Samstag
    1.10.16

    ab 22.00 , ab 18 j.

    open format, house, hip hop

  • So 2

    hotel staff party

    die erfolgreichste gastro-partyreihe zürichs

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    entry chf 10

    Sonntag
    2.10.16

    hotel staff party

    Sonntag
    2.10.16

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    die erfolgreichste gastro-partyreihe zürichs

     jeden ersten sonntag des monats

  • Mo 3
    live!

    WARHAUS (B)

    + support: tbc

    doors 19.00 / show 19.30

    tickets: vorverkauf chf 29.-

    abendkasse: chf 32.- (ohne gewähr!)

     

    Warhaus ist Maarten Devoldere (Sänger, Gitarrist und Frontmann der belgischen Indie-Rock-Band “Balthazar”).
    Die Dekadenz und den Rauch von Gainsbourg und Cohen verströmend, versinkt die Musik von Warhaus in widersprüchlichen Reflektionen und flüchtigen, schicksalshaften Begebnungen.

    Das Debut Album “We Fucked a Flame into Being” wird am 02. September auf “Play It Again Sam” veröffentlicht. 

    Mit “The Good Lie” ist bereits eine vielversprechende Single voller anziehender, sexueller Energie erschienen.

    Wir freuen uns darauf nach der grossartigen Show von Balthazar nun auch das Soloprojekt von Maarten Devoldere live im mascotte begrüssen zu dürfen.

     

     

    Flyer

    live!

    Montag
    3.10.16

    WARHAUS (B)

    + support: tbc

    Flyer
  • Mo 3

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    free entry!

    tba

    free
    entry

    Montag
    3.10.16

    cool monday

    tba

    jeden Montag
    3.10.16

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Di 4

    afrodisia

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

    ab 23.00
    free entry!

    tba

    free
    entry

    Dienstag
    4.10.16

    afrodisia

    tba

    Dienstag
    4.10.16

    ab 23.00

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

  • Do 6
    live!

    YAK (UK)

    doors 19.30 / show 20.00
    & special guests

    tickets: vorverkauf chf 27.-

    abendkasse: chf 29.- (ohne gewähr!)

     

    mainland, mascotte, plaza & takk present im klaus (ex kinski)

    YAK sind jung, laut, ekstatisch und liefern eine Live-Show ab, bei der alle abgehen und die einen völlig erschöpft zurücklässt – bis auf die Instrumente, denen es schlechter ergeht. Sie liegen nach den Gigs gerne mal zerlegt auf der Bühne herum. 

    Kein Wunder, dass das Grunge-Trio aus London der Liebling der heimischen Presse ist. Lange waren sie einfach eine Live-Band, denn die Songs, die sie bis anhin auf Platte veröffentlicht haben, liessen sich an einer Hand abzählen. Doch jetzt haben sie endlich ihr Debütalbum "Alas Salvation" in die Läden gebracht. Und es klingt so wie ihre Konzerte: Roh, ungestüm, schnell, verrückt, explosiv, wild und ziemlich rau. Das verspricht einiges für die erste Schweizer Show von YAK am Donnerstag, 6. Oktober im Klaus Zürich!

     

     

    Flyer

    live!

    Donnerstag
    6.10.16

    & special guestsYAK (UK)


    Flyer
  • Do 6

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 22.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    tba

    Donnerstag
    6.10.16
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    silk

    tba

    jeden Donnerstag
    6.10.16

    ab 22.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Fr 7

    royal flush

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

    Freitag
    7.10.16

    royal
    flush

    djs muri & mike steez

    jeden Freitag
    7.10.16

    ab 23.00 , ab 22 j.

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

  • Sa 8

    the message

    hiphop, r&b, classics, blackmusic

    ab 23.00 , ab 22 jahren
    entry chf 30

    tba

    Samstag
    8.10.16

    the message

    tba

    Samstag
    8.10.16

    ab 23.00 , ab 22 j.

    hiphop, r&b, classics, blackmusic

  • Mo 10
    live!

    FU MANCHU (USA)

    „King of the Road European Tour“

    doors 19.00 / show 19.30

    tickets: vorverkauf chf 34.-

    abendkasse: chf 36.- (ohne gewähr!)

     

    Fu Manchu lieben Klischees. Aufgemotze Vans aus der Zeit, als Autofahren noch Spaß machte, Bikerfilme aus den 60ern und 70ern, als Chrom noch Chrom und nicht Joghurtbecherplastik war. Und sie lieben es, die Volume-Regler ihrer Verstärker bis zum Anschlag aufzureißen, um ihrem Publikum eine gehörige Ganzkörpermassage zu verabreichen. Vor allem aber lieben sie es zu relaxen. Streß ist Gift. Nur der Ruhe entspringen die Kraft, die Energie und die Konzentration, alles in die richtigen Bahnen zu lenken. Die Kalifornier setzen auch im Jahr 2000 auf „King oft the Road“ ihr Roadmovie-Image konsequent um -- der Weg ist das Ziel. Der Albumtitel und Songtexte wie "Hell On Wheels" oder "Boogie Van" sprechen für sich, und das Artwork zeigt stilvoll veredelte Vans aus den Siebzigern. Dazu gibt´s den passenden Sound, der nach bekifften Black Sabbath klingt, die in den Rock'n'Roll-Jungbrunnen gefallen sind. Produziert wurde King Of The Road von Joe Barresi (Queens Of The Stone Age) in den Monkey Studios von Chris Goss (Masters Of Reality) -- diese Namen bürgen erwartungsgemäß für Qualität.

    Hell fucking yeaaaah!

    Flyer

    live!

    Montag
    10.10.16

    „King of the Road European Tour“FU MANCHU (USA)

    + support tbc

    Flyer
  • Mo 10

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    free entry!

    tba

    free
    entry

    Montag
    10.10.16

    cool monday

    tba

    jeden Montag
    10.10.16

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Di 11
    live!

    POLICA(USA)

    & support FOG (USA)

    doors 19.30 / show 20.00
    ZKB Special

    Vorverkauf: chf 38 / ZKB tickets chf 19 (limitiert)
    Abendkasse: chf 40 (ohne gewähr)

    "Die beste Band, die ich je gehört habe!" Solches Lob, und das auch noch von einer Musikgröße wie Bon Ivers Justin Vernon, bekommt man nicht von einem Tag auf den anderen. Für Poliça geht es jedenfalls ziemlich schnell. Ihr Sound aus Elektro, Dub, R'n'B und Goth-Pop, gepaart mit den Autotune-verzerrten Stimmfetzen von Sängerin Channy, ruft beim Publikum so große Begeisterung hervor, dass sie ihre erste Headliner Show durch Europa bereits in einem knappen Jahr schaffen.

    Rein äußerlich gesehen ist ihre neue, am 04. März erscheinende, LP "United Crushers" das dritte Album der amerikanischen Indie-Synth-Band Poliça aus Minneapolis und der Nachfolger der EP "Raw Exit" von 2014. Inhaltlich betrachtet handelt es sich um ein politisches Manifest mit stark persönlicher Note.

    Die Themen kreisen um wahre und ehrliche Liebe, Selbstzweifel, soziale Ungerechtigkeit und Gentrifizierung, Isolation und den Niedergang amerikanischer Städte. "United Crushers" wurde im Winter 2014/15 während der ersten Poliça-Tourpause seit zwei Jahren im Kollektiv geschrieben. Neben Mastermind Ryan Olson und der fantastischen Sängerin und Performerin Channy Leaneagh haben sich die beiden Tour-Drummer Drew Christopherson und Ben Ivascu sowie der Bassist Chris Beirden ins Songwriting eingebracht.

    Im Gegensatz zu "Shulamith" von 2013 sind die - nach wie vor synthiebasierten - Songs wesentlich komplexer arrangiert und mit einem kraftvollen Groove versehen. Das macht "United Crushers" selbst in den dunkleren Momenten, von denen es nicht wenige gibt, zum bislang dynamischsten Album der Band. Nicht ohne Grund. Ziel der ganzen Angelegenheit ist es für Poliça, den Entrechteten, den Vergessenen und den Schwachen Mut zu machen und Kraft zu geben.

     

     

    Flyer

    live!

    Dienstag
    11.10.16

    ZKB SpecialPOLICA(USA)

    & support FOG (USA)

    Flyer
  • Di 11

    afrodisia

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

    ab 23.00
    free entry!

    tba

    free
    entry

    Dienstag
    11.10.16

    afrodisia

    tba

    Dienstag
    11.10.16

    ab 23.00

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

  • Do 13

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 22.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    tba

    Donnerstag
    13.10.16
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    silk

    tba

    jeden Donnerstag
    13.10.16

    ab 22.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Fr 14

    the international
    comedy club

    ab 19.00

    Stephen K Amos (UK)

    Freitag
    14.10.16

    the international
    comedy club

    Stephen K Amos (UK)

    Freitag
    14.10.16

    ab 19.00

  • Fr 14

    royal flush

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

    ab 23.00 , ab 22 jahren
    entry chf 20

    djs redshift & johnny roxx (bikini ape rec)

    Freitag
    14.10.16

    royal
    flush

    djs redshift & johnny roxx (bikini ape rec)

    jeden Freitag
    14.10.16

    ab 23.00 , ab 22 j.

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

  • Sa 15

    calle ocho

    urban latin, reggaeton, r & b, kuduro, latin house

    ab 23.00 , ab 20 jahren
    entry chf 25

    dj papi electric

    Samstag
    15.10.16

    calle ocho

    dj papi electric

    Samstag
    15.10.16

    ab 23.00 , ab 20 j.

    urban latin, reggaeton, r & b, kuduro, latin house

  • Mo 17
    live!

    KELVIN JONES(UK)

    & support tbc

    doors 19.30 / show 20.00

    Vorverkauf:chf. 49.- Tickets ab 03.06 online!
    Online: www.ticketcorner.ch
    Telefon: Ticketcorner über 0900 800 800 (CHF 1.19/Min)
    Offizielle Vorverkaufsstellen: Die Schweizerische Post, Manor, SBB und Coop City, sowie bei allen
    anderen Ticketcorner-Vorverkaufsstellen

    Mit „Call You Home“ eroberte er die Musikwelt in Windeseile. Am Montag, den 17. Oktober 2016 um 20 Uhr kommt der geniale britische Singer/Songwriter nach Zürich ins Mascotte.

    Sein Name: Kelvin Jones. Sein Berufswunsch: Bauingenieur. Doch es kam alles ganz anders. In unseren Breitengraden war er noch weitgehend unbekannt, da avancierte Kelvin Jones in Grossbritannien und den USA bereits zum Star. Der 21-jährige Singer/Songwriter ist Protagonist in einem jener modernen Musikmärchen: Ein erster Song. Ein eigenproduziertes Video. Ein Kumpel, der den Clip im Netz teilt. Und über Nacht klicken mehr als eine Million User seinen Song "Call you home" an. Die eingängige Nummer wird vom amerikanischen Frühstücksfernsehen "Good morning America" entdeckt und gespielt. Danach stehen die Plattenfirmen bei Kelvin Jones Schlange.

     

    Flyer

    live!

    Montag
    17.10.16

    KELVIN JONES(UK)

    & support tbc

    Flyer
  • Mo 17

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    free entry!

    tba

    free
    entry

    Montag
    17.10.16

    cool monday

    tba

    jeden Montag
    17.10.16

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Di 18
    live!

    ALL THEM WITCHES(USA)

    & support: THE GREAT MACHINE (ISR)

    doors 19.30 / show 20.00

    Vorverkauf: chf 34
    Abendkasse: chf 36 (ohne gewähr)

    Für viele ist die amerikanische Stadt Nashville im Bundesstaat Tennessee vor allem als Mekka der Country-Musik geläufig, jedoch bringt die Metropole auch außerhalb des Genres weit mehr spannende Künstler hervor als vermutet.

    Die Psychedelic Blues Rock-Formation All Them Witches ist ein gutes Beispiel für die Diversität der Musikszene Nashvilles. Das vor drei Jahren gestartete Bandprojekt verarbeitet unterschiedlichste Richtungen, die All Them Witches zu einem eigenen Stil verbinden. Der weite Blues/Psych-Rock Kosmos der Band führt von Pink Floyd zu Sun Ra über Brian Eno zu Boren & Der Club Of Gore.

    Mit ihren abwechslungsreichen Alben und den explosiven Live-Shows, die nie gleich ablaufen, hat sich das Quartett in der US-Underground-Rockszene nicht nur eine treue Anhängerschaft, sondern auch den Ruf als kleine Newcomer-Sensation erspielt. Der ‚Boston Globe‘ pries die „mystische Atmosphäre“, die die Band auf der Bühne kreiert, die zwar „dunkel, aber nicht brutal“ sei, und lobte den Fleiß des Quartetts, dem nicht umsonst so viele Fans folgen würden, um ihre Shows live mitzuschneiden. Die ersten beiden Alben „Our Mother Electricity“ (2012) und „Lightning On The Door“ (2014) sind Schnappschüsse ihrer gemeinsamen Chemie auf der Bühne. Dabei dienen die Songs nur als Wegweiser, das Hauptaugenmerk liegt auf dem Jam. Sie mögen es nicht, jeden Abend dasselbe Stück auf dieselbe Art und Weise zu spielen. Wie im Jazz gibt es Gerüste, der Rest wird improvisiert.

    Ihr im Februar erschienenes drittes Album „Dying Surfer Meets His Maker“ haben sie in einer Berghütte nahe Pigeon Forge in Eastern Tennessee in nur sechs Tagen mit dem Produzenten Mikey Allred und Gitarrist Ben McLeod aufgenommen.

     

     

    Flyer

    live!

    Dienstag
    18.10.16

    ALL THEM WITCHES(USA)

    & support: THE GREAT MACHINE (ISR)

    Flyer
  • Di 18

    afrodisia

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

    ab 23.00
    free entry!

    tba

    free
    entry

    Dienstag
    18.10.16

    afrodisia

    tba

    Dienstag
    18.10.16

    ab 23.00

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

  • Do 20

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 22.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    tba

    Donnerstag
    20.10.16
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    silk

    tba

    jeden Donnerstag
    20.10.16

    ab 22.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Fr 21

    royal flush

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

    Freitag
    21.10.16

    royal
    flush

    djs muri & ray douglas

    jeden Freitag
    21.10.16

    ab 23.00 , ab 22 j.

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

  • Sa 22

    penthouse 25

    hiphop – r&b – blackmusic all night long.

    ab 23.00 , ab 25 jahren
    entry chf 30

    tba

    Samstag
    22.10.16

    penthouse 25

    tba

    Samstag
    22.10.16

    ab 23.00 , ab 25 j.

    hiphop – r&b – blackmusic all night long.

  • Mo 24

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    free entry!

    tba

    free
    entry

    Montag
    24.10.16

    cool monday

    tba

    jeden Montag
    24.10.16

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Di 25

    afrodisia

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

    ab 23.00
    free entry!

    tba

    free
    entry

    Dienstag
    25.10.16

    afrodisia

    tba

    Dienstag
    25.10.16

    ab 23.00

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

  • Do 27

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 22.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    tba

    Donnerstag
    27.10.16
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    silk

    tba

    jeden Donnerstag
    27.10.16

    ab 22.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Fr 28

    royal flush

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

    Freitag
    28.10.16

    royal
    flush

    djs ujo & rollo tomasi

    jeden Freitag
    28.10.16

    ab 23.00 , ab 22 j.

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

  • Sa 29

    b & g

    ab 23.00 , ab 22 jahren
    entry chf 25

    tba

    Samstag
    29.10.16

    b & g

    tba

    Samstag
    29.10.16

    ab 23.00 , ab 22 j.

    house music all night long!

  • Mo 31

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    free entry!

    tba

    free
    entry

    Montag
    31.10.16

    cool monday

    tba

    jeden Montag
    31.10.16

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Di 1

    afrodisia

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

    ab 23.00
    free entry!

    tba

    free
    entry

    Dienstag
    1.11.16

    afrodisia

    tba

    Dienstag
    1.11.16

    ab 23.00

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

  • Do 3

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 22.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    tba

    Donnerstag
    3.11.16
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    silk

    tba

    jeden Donnerstag
    3.11.16

    ab 22.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Fr 4

    royal flush

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

    Freitag
    4.11.16

    royal
    flush

    djs muri & rollo tomasi

    jeden Freitag
    4.11.16

    ab 23.00 , ab 22 j.

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

  • Sa 5

    calle ocho

    urban latin, reggaeton, r & b, kuduro, latin house

    ab 23.00 , ab 20 jahren
    entry chf 25

    dj papi electric

    Samstag
    5.11.16

    calle ocho

    dj papi electric

    Samstag
    5.11.16

    ab 23.00 , ab 20 j.

    urban latin, reggaeton, r & b, kuduro, latin house

  • So 6
    live!

    KATE TEMPEST (UK)

    & support tba

    doors 19.00 / show 19.30

    Vorverkauf: chf 35 
    Abendkasse: chf 37 (ohne gewähr)

    Schon früh galt Kate Tempest als sprachgewaltiges Wunderkind. Ein Mädchen, das schon immer wusste, was sie aus ihrem Leben und Talent machen möchte. Aufgewachsen als eines von fünf Kindern in einem – wie sie selbst sagt – "shitty part of town", begeisterte sich die Londonerin schon mit sechzehn für Rap, HipHop und besonders für das gesprochene Wort. Mittlerweile ist die 30-jährige eine hochbegabte Lyrikerin und in ihrer Heimat sogar als Theaterautorin bekannt. Mit beeindruckender Wortwucht und einer Sprache, die jederzeit vom Dichterfürst zum Bierkutscher wechseln kann, erzählt sie über Liebe, Tod, Drogen, Saufen, Sex, Supermarkt und Wohlfahrtsamt – über das Leben in der Londoner Vorstadt halt. Diese Eindrücke hat sie auch in ihrem Debütroman verarbeitet, der dieses Jahr erschienen ist. Am Sonntag, 6. November übernimmt Kate Tempest aber wieder das Mic und wird uns im Mascotte Club mit ihren grossartigen Skills umhauen!

    Flyer

    live!

    Sonntag
    6.11.16

    KATE TEMPEST (UK)

    & support tba

    Flyer
  • So 6

    hotel staff party

    die erfolgreichste gastro-partyreihe zürichs

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    entry chf 10

    Sonntag
    6.11.16

    hotel staff party

    Sonntag
    6.11.16

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    die erfolgreichste gastro-partyreihe zürichs

     jeden ersten sonntag des monats

  • Mo 7
    live!

    ALLAH-LAS (USA)

    & support tba

    doors 19.00 / show 19.30
    ZKB Special

    Vorverkauf: chf 36 / ZKB tickets chf 18 (limitiert)
    Abendkasse: chf 38 (ohne gewähr)

    Back to the Golden 60s!
    Nach den ersten beiden restlos ausverkauften Zürich Shows im Kinski und mascotte, kehren die 4 heissen Beatniks aus der Stadt der Engel mit ihrer neuen, im September erscheinenden Scheibe „Calico Review“ in die Limmatstadt zurück.

    Sobald die ersten Töne vom Opener "Catamaran" erklingen, beginnt sie: die 40-minütige Zeitreise. Es geht weit zurück. Ans Ende der 60er-Jahre. Nach Kalifornien. Mitten hinein in den Summer Of Love. Denn was Allah-Lahs aus Los Angeles hier auf die Platte zaubern, klingt dermaßen nach Hippie-Lifestyle, wirkt unglaublich aus der Zeit gefallen. Hier ist einfach alles entspannt: Die klaren Gitarren, der coole, fast gelangweilte Gesang von Frontmann Miles Michaud, die langsamen Drums. Instrumentalstücke wie "Sacred sands" oder "Ela navega" sorgen zusätzlich für Entschleunigung.

    Kennengelernt hat sich die Band passenderweise im größten Plattenladen von L.A. Da müssen sie verdammt viel Musik gehört haben. Denn das Album strotzt nur so vor Referenzen. Im grandiosen "No voodo" kommen Jefferson Airplane um die Ecke, aus "Bugman's Holiday" lassen sich die jungen Rolling Stones heraushören. Für den psychedelischen Touch, der das Grundgerüst aller Songs bildet, haben sich Allah-Las bei Pink Floyd bedient. Nirgendwo hätten diese Lieder besser hingepasst als auf den Soundtrack von "Fear and loathing in Las Vegas" - Johnny Depp hätte sich gefreut. Die Rezeption geht zwar auch bis ins neue Jahrtausend. Doch wenn sich im Gesang von Miles Michaud Anleihen an Julian Casablancas finden, kann nicht wirklich von Moderne gesprochen werden. Schließlich sind die Strokes ja so etwas wie der Inbegriff von Retro-Kultur.

    Am Strand liegen, einen Cocktail mit skurrilem Namen und hohem Alkoholgehalt schlürfen. Sich mit einem Grashalm im Mundwinkel an die gute alte Zeit der freien Liebe in San Francisco erinnern - die man natürlich nie selbst erlebt hat. Allah-Las sind Vintage pur, sie sind das vertonte Instagram-Foto mit Retrofilter.

    Also nichts wie rein ins selbstgemachte Batikshirt…it’s a grooovy trip right back into the golden 60s!

    Nach der letzten ausverkauften Mascotte Show darf man sich auf viele neue Songs von ihrer im September erscheinenden LP „CALICO REVIEW“ freuen.

    Flyer

    live!

    Montag
    7.11.16

    ZKB SpecialALLAH-LAS (USA)

    & support tba

    Flyer
  • Mo 7

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    free entry!

    tba

    free
    entry

    Montag
    7.11.16

    cool monday

    tba

    jeden Montag
    7.11.16

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Di 8

    afrodisia

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

    ab 23.00
    free entry!

    tba

    free
    entry

    Dienstag
    8.11.16

    afrodisia

    tba

    Dienstag
    8.11.16

    ab 23.00

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

  • Do 10

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 22.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    tba

    Donnerstag
    10.11.16
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    silk

    tba

    jeden Donnerstag
    10.11.16

    ab 22.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Fr 11

    royal flush

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

    Freitag
    11.11.16

    royal
    flush

    djs ray douglas & redshift

    jeden Freitag
    11.11.16

    ab 23.00 , ab 22 j.

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

  • Sa 12

    silk saturday

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 23.00 , ab 21 jahren
    entry chf 30

    tba

    Samstag
    12.11.16

    silk saturday

    tba

    Samstag
    12.11.16

    ab 23.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

  • Mo 14

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    free entry!

    tba

    free
    entry

    Montag
    14.11.16

    cool monday

    tba

    jeden Montag
    14.11.16

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Di 15

    afrodisia

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

    ab 23.00
    free entry!

    tba

    free
    entry

    Dienstag
    15.11.16

    afrodisia

    tba

    Dienstag
    15.11.16

    ab 23.00

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

  • Do 17

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 22.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    tba

    Donnerstag
    17.11.16
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    silk

    tba

    jeden Donnerstag
    17.11.16

    ab 22.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Fr 18

    royal flush

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

    Freitag
    18.11.16

    royal
    flush

    djs ujo & johnny roxx (bikini ape rec.)

    jeden Freitag
    18.11.16

    ab 23.00 , ab 22 j.

    90s & 00s, pop & rock, hiphop & rnb, clubsounds & danceclassics

  • Sa 19

    haustanz

    house-classix & news for dance addicted people

    ab 22.00 , ab 22 jahren
    entry chf 25

    tba

    Samstag
    19.11.16

    haustanz

    tba

    Samstag
    19.11.16

    ab 22.00 , ab 22 j.

    house-classix & news for dance addicted people

  • Mo 21

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    free entry!

    tba

    free
    entry

    Montag
    21.11.16

    cool monday

    tba

    jeden Montag
    21.11.16

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Di 22
    live!

    PREOCCUPATIONS (CAN)

    & support: Joyfultalk (CAN)

    doors 19.00 / show 19.30

    Vorverkauf: chf 26 
    Abendkasse: chf 28 (ohne Gewähr)

    mascotte and plaza present im klaus (ex kinski, langstrasse 112)

    Die Musiker stammen aus Calgary, einer Stadt in Kanada, die zwar groß ist, aber die nicht umsonst den Beinamen "Cowboy City" trägt. Popkulturell geht dort bis auf Tegan und Sara nicht viel. Vielleicht haben die Menschen dort ganz einfach andere Interessen. Jedenfalls waren zwei der Viet Cong-Mitglieder schon früher bei einer anderen Band aus Calgary aktiv, die es aus verschiedenen Gründen in die Schlagzeilen schaffte.

    Basser Matt Flegel und Drummer Michael Wallace spielten beide bei Women, einer Art-Rock Band, die von 2007 bis 2012 bestand und der die Musikwelt bald hätte zu Füßen liegen können. Doch dann kam alles anders: 2010 zerstritt sich die Formation während eines Konzertes auf der Bühne. Es folgte der Hiatus, bis 2012 der Tod des Gitarristen Chris Reimer dem Projekt den Rest gab.

    Das liefert schließlich einen der Gründungsimpulse für Viet Cong, wie Flegel gesteht: "So etwas ist ein ziemlicher Arschtritt. Du hörst auf, Zeit zu verschwenden, und machst mehr aus deinem Tag." Flegel ruft also Wallace an, den er noch von Women her kannte, und holt mit Scott Munro und Daniel Christiansen zwei Gitarristen mit ins Boot: Viet Cong sind geboren.

    Zwei Jahre schraubt die Band an ihrem Sound, nimmt die ersten, ungeschliffenen Demos auf und tourt, ohne je eine Platte fabriziert zu haben. Im Sommer 2013 veröffentlicht die Band dann auf eigene Faust die sieben Songs umfassende "Cassette EP". Wie so oft, sorgt das für einen unverhofften Popularitätsschub.

    Ihre Kombination von Lo-Fi und Post-Punk lässt eben das Herz eines jeden Fans von dystopischer, pulsierender Musik höher schlagen. Wer bietet ansonsten eine adäquate Mischung aus Guided by Voices,Echo und The BUnnymen und Animal Collective? Die Musik von Viet Cong ist einerseits schwer, mit Gitarren, die nicht als solche wiedererkennbar sein sollen, und mit einem rastlosen, rauen Drive.

    Andererseits zeigt die Band aber ein unglaubliches Händchen für überraschende Pop-Affinität. Auch das kann Sänger und Songwriter Flegel erklären: "Ich liebe Popmusik, ich liebe Classic Rock, ich liebe Hooks." Es entsteht ein kleiner Hype um die Kanadier, der die Musikavantgarde sehnsüchtig auf ihr Debütalbum warten lässt. Im Januar 2015 erscheint ihr selbstbetitelter Erstling. Selbstredend, dass seine sieben Songs das in Viet Cong gelegte Vertrauen nicht enttäuschen.

    Nun beehren PREOCCUPATIONS (formerly known as Viet Cong) mit ihrer demnächst erscheinenden, neuen LP Zürich.

     

    Flyer

    live!

    Dienstag
    22.11.16

    PREOCCUPATIONS (CAN)

    & support: Joyfultalk (CAN)

    Flyer
  • Di 22
    live!

    KING (USA)

    & Special Guests

    doors 19.00 / show 19.30

    Vorverkauf: chf 32
    Abendkasse: chf 34 (ohne Gewähr)

    KING, das sind die Zwillinge Paris und Amber Strother und ihre musikalische Schwester Anita Bias. Das Trio veröffentlichte 2011 die erste EP und die drei Songs zeugten von ihrem sorgfältig ausgearbeiteten Sound. Die Tracks verbreiteten sich schnell durch Mundpropaganda und die Band aus L.A. hatte schon bald zahlreiche prominente Unterstützer wie "Prince", "Gilles Peterson" oder "Erykah Badu". Seit dieser Zeit sind KING auf Tour und haben als Headliner ausverkaufte Konzerte in den USA und Europa gespielt. Der eklektische Sound des Trios nimmt einen sofort mit, lässt sich aber nicht so einfach definieren. KING vermischen ihre vielfältigen Einflüsse und spielen mit den Grenzen zwischen den Genres. Die rauschenden Synthesizern, die schraubenden Harmonien und das detaillierte Songwriting schaffen einen einzigartigen Sound. Mit ihrem Debütalbum "We Are KING" haben sie am diesjährigen "SXSW" alle begeistert und im Juli spielen sie mal schnell im Vorprogramm von "Stevie Wonder" im Hyde Park London. Am Dienstag, 22. November sind KING dann live zu Gast im Mascotte Zürich und eines ist klar: An diesem Abend kann man einem aufsteigenden Stern zusehen!

    Flyer

    live!

    Dienstag
    22.11.16

    KING (USA)

    & Special Guests

    Flyer
  • Di 22

    afrodisia

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

    ab 23.00
    free entry!

    tba

    free
    entry

    Dienstag
    22.11.16

    afrodisia

    tba

    Dienstag
    22.11.16

    ab 23.00

    african dance, dancehall, zouk, brasil funk & carribean music

  • Do 24

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 22.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    tba

    Donnerstag
    24.11.16
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 23.00-24.00

    silk

    tba

    jeden Donnerstag
    24.11.16

    ab 22.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic