live!

Freitag 15.11.13
doors 19.00, show 19.30
Fr 15.11.13

GOLD PANDA (UK)

+ Support Infinite Livez (Ninja Tune)

+ Support Infinite Livez (Ninja Tune)

doors 19.00, show 19.30

Vorverkauf
Abendkasse
Links

32.- Starticket, SBB, Die Post, Jelmoli, Migros-City, Manor
34.- (ohne Gewähr)
Facebook
Homepage

Da später Ruhm besser ist als gar keiner, hat sich der aus dem östlich von London gelegenen Chelmsford, Essex stammende neue englische Wunderknabe doch rechtzeitig für eine Musikerkarriere entschieden.

Nach der ausgedehnten Tour mit Caribou, Simian Mobile Disco und HEALTH, ging es dann endlich wieder nachhause, zurück.

Gold Panda liefert ein herausragendes Debüt ab, das mit einem beängstigenden Gespür für Harmonien und Arrangement überzeugt und in samplebasierte Soundwelten vordringt.

Stilistisch schaut die Platte in verschiedene Bereiche. Einige Stücke besitzen einen klaren Four-To-The-Floor-Charakter und schwören auf die Unterstützung allseits beliebter Drumcomputer. Doch genauso kann es dem Hörer passieren, dass plötzlich ein IDM-Stück an einem vorbeirauscht, wie das verträumte The Most Liveable Place.

Es ist also weniger ein bestimmtes Genre, als vielmehr diese einzigartige Atmosphäre die in allen Titeln steckt.

Auf Half Of Where You Live hat sich Powers in seinem Handwerk weiter spezialisiert und komplexeren Ideen Raum geschaffen. Seine Musik besitzt nun mehr Tiefgang denn je. Simple Hooks werden dieses Mal bewusst beiseitegelassen und weichen einem runden Konzept. Das Ergebnis ist ein rundum gelungener Einblick in Gold Pandas akustische Souvenirs der letzten Jahre.

 

Flyer
Vorverkauf
Abendkasse
Links

32.- Starticket, SBB, Die Post, Jelmoli, Migros-City, Manor
34.- (ohne Gewähr)
Facebook
Homepage

Da später Ruhm besser ist als gar keiner, hat sich der aus dem östlich von London gelegenen Chelmsford, Essex stammende neue englische Wunderknabe doch rechtzeitig für eine Musikerkarriere entschieden.

Nach der ausgedehnten Tour mit Caribou, Simian Mobile Disco und HEALTH, ging es dann endlich wieder nachhause, zurück.

Gold Panda liefert ein herausragendes Debüt ab, das mit einem beängstigenden Gespür für Harmonien und Arrangement überzeugt und in samplebasierte Soundwelten vordringt.

Stilistisch schaut die Platte in verschiedene Bereiche. Einige Stücke besitzen einen klaren Four-To-The-Floor-Charakter und schwören auf die Unterstützung allseits beliebter Drumcomputer. Doch genauso kann es dem Hörer passieren, dass plötzlich ein IDM-Stück an einem vorbeirauscht, wie das verträumte The Most Liveable Place.

Es ist also weniger ein bestimmtes Genre, als vielmehr diese einzigartige Atmosphäre die in allen Titeln steckt.

Auf Half Of Where You Live hat sich Powers in seinem Handwerk weiter spezialisiert und komplexeren Ideen Raum geschaffen. Seine Musik besitzt nun mehr Tiefgang denn je. Simple Hooks werden dieses Mal bewusst beiseitegelassen und weichen einem runden Konzept. Das Ergebnis ist ein rundum gelungener Einblick in Gold Pandas akustische Souvenirs der letzten Jahre.

 

Flyer