live!

Montag 12.11.18
doors 19.00, show 19.30
Mo 12.11.18

PETER MURPHY (BAUHAUS/UK)

support DESERT MOUNTAIN TRIBE

support DESERT MOUNTAIN TRIBE

doors 19.00, show 19.30

Voverkauf: chf 46

Abendkasse: chf 48 (ohne Gewähr)

on top VIP Meet & Greet Package  chf 71.60

40 years of Bauhaus, Ruby Celebration featuring David J 

Performing "In the Flat Field" in its entirety plus extended encore of Bauhaus classics
Peter Murphy, Kopf und Stimme der Band Bauhaus, trägt heute noch den Titel Gothfather. Im November kommt der legendäre Frontmann gemeinsam mit David J nach Zürich ins Mascotte. Anlässlich des 40-Jahre Band-Jubiläums spielen sie alle Songs von ihrer Debütplatte, aber auch andere Bauhaus Klassiker. Eine Zeitreise in die Anfangszeiten des Gothic-Rock, die man auf keinen Fall verpassen sollte!
40 Jahre ist es jetzt her: Im englischen Northampton gründeten die vier Kunststudenten Peter Murphy, Daniel Ash, David J sowie Kevin Haskins die Band Bauhaus und sie sollten Musikgeschichte schreiben. Ihr Sound bestand aus einfachem Punk, der richtiggehend zerdrückt wurde und eine düstere bis mythische Atmosphäre erschuf. Keine hochtrabenden Melodiebögen, sondern die Düsternis prägte Bauhaus. Aus ihrem Faible für Glam Rock und schwarzen Klamotten formten sie etwas, was sie selbst "Dark Glam" nannten. Mit ihrem Debütalbum "In The Flat Field" läuteten sie allerdings ein neues Genre ein: Gothic Rock war geboren. Die Band veröffentlichte nur vier Alben, nicht besonders viel, doch mehr als genug, um sie zur einflussreichste Band in der schwarzen Szene zu machen. 

 

Flyer

Voverkauf: chf 46

Abendkasse: chf 48 (ohne Gewähr)

on top VIP Meet & Greet Package  chf 71.60

40 years of Bauhaus, Ruby Celebration featuring David J 

Performing "In the Flat Field" in its entirety plus extended encore of Bauhaus classics
Peter Murphy, Kopf und Stimme der Band Bauhaus, trägt heute noch den Titel Gothfather. Im November kommt der legendäre Frontmann gemeinsam mit David J nach Zürich ins Mascotte. Anlässlich des 40-Jahre Band-Jubiläums spielen sie alle Songs von ihrer Debütplatte, aber auch andere Bauhaus Klassiker. Eine Zeitreise in die Anfangszeiten des Gothic-Rock, die man auf keinen Fall verpassen sollte!
40 Jahre ist es jetzt her: Im englischen Northampton gründeten die vier Kunststudenten Peter Murphy, Daniel Ash, David J sowie Kevin Haskins die Band Bauhaus und sie sollten Musikgeschichte schreiben. Ihr Sound bestand aus einfachem Punk, der richtiggehend zerdrückt wurde und eine düstere bis mythische Atmosphäre erschuf. Keine hochtrabenden Melodiebögen, sondern die Düsternis prägte Bauhaus. Aus ihrem Faible für Glam Rock und schwarzen Klamotten formten sie etwas, was sie selbst "Dark Glam" nannten. Mit ihrem Debütalbum "In The Flat Field" läuteten sie allerdings ein neues Genre ein: Gothic Rock war geboren. Die Band veröffentlichte nur vier Alben, nicht besonders viel, doch mehr als genug, um sie zur einflussreichste Band in der schwarzen Szene zu machen. 

 

Flyer