programm Oktober

  • Sa 20

    calle ocho

    Reggaeton, Latinbeats, RnB, Brasil- & Tropical Sounds

    ab 23.00 , ab 20 jahren
    entry 25.-

    dj papi electric

    Samstag
    20.10.18

    calle ocho

    dj papi electric

    Samstag
    20.10.18

    ab 23.00 , ab 20 j.

    Reggaeton, Latinbeats, RnB, Brasil- & Tropical Sounds

  • Mo 22

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    free
    entry

    Montag
    22.10.18

    cool monday

    dj muri (cool monday)

    jeden Montag
    22.10.18

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Do 25

    "deville" late night show

    kein Einlass mehr nach 18.45

    ab 18.45

    Donnerstag
    25.10.18

    "deville" late night show

    Donnerstag
    25.10.18

    ab 18.45

    kein Einlass mehr nach 18.45



  • Do 25

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    Donnerstag
    25.10.18
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 22.00-23.00

    silk

    tbc

    jeden Donnerstag
    25.10.18

    ab 22.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Fr 26
    live!

    DRANGSAL (D)

    support PABST (D)

    doors 19.00 / show 19.30

    Vorverkauf: chf 32
    Abendkasse: chf 34 (ohne Gewähr)

    Max Gruber ist Drangsal und tauchte 2016 scheinbar aus dem Nichts in der deutschen Musiklandschaft auf. Selten hat ein Debüt so viel Euphorie und Diskussionen ausgelöst wie Harieschaim.
    Max Gruber ist Autodidakt, Außenseiter, Musikbesessener. Seine Musik ist ein Amalgam aus den Erfahrungen, die Gruber als Freak in der konservativen pfälzer Provinz machte, und all der Musik, die er während seiner Existenz aufgesogen hat.
    Für die musikalische Umsetzung hat er im Produzenten Markus Ganter (u.a. Sizarr, Casper, Tocotronic) den kongenialen Partner gefunden, der ihn in seiner Kunst blind versteht und die Drangsal-Songs in das passende Gewand hüllt. In der Live-Situation findet dann eine Transformation statt, die wenig mit kühler 80s-Ästhetik zu tun hat, sondern Drangsals Brachial-Pop in all seiner Intensität entfesselt.

    Flyer

    live!

    Freitag
    26.10.18

    DRANGSAL (D)

    support PABST (D)

    Flyer
  • Fr 26

    silent „royal flush“ party

    Best 90s & 00s, Disco & Danceclassics, HipHop & Latin

    ab 20.00 , ab 21 jahren

    djs muri, mike steez & rollo tomasi

    Freitag
    26.10.18

    silent „royal flush“ party

    djs muri, mike steez & rollo tomasi

    Freitag
    26.10.18

    ab 20.00 , ab 21 j.

    Best 90s & 00s, Disco & Danceclassics, HipHop & Latin

  • Fr 26

    royal flush

    90s & 00s, disco & danceclassics, hiphop & latin

    Freitag
    26.10.18

    royal
    flush

    djs muri & mike steez

    jeden Freitag
    26.10.18

    ab 23.00 , ab 22 j.

    90s & 00s, disco & danceclassics, hiphop & latin

  • Sa 27

    twentyfive 25

    hiphop, r&b, blackmusic all night long.

    ab 23.00 , ab 25 jahren
    entry chf 30

    djs j. kaliim & costa guest dj: rocsta

    Samstag
    27.10.18

    twentyfive 25

    djs j. kaliim & costa guest dj: rocsta

    Samstag
    27.10.18

    ab 23.00 , ab 25 j.

    hiphop, r&b, blackmusic all night long.

    You must be 25!

     

    Nach einem Summer Break, die letzte TWENTY FIVE fand schliesslich das letzte Mal im Juli statt, sind wir am Samstag, 27. Oktober 2018 wieder...

  • So 28
    live!

    ROOSEVELT (D)

    support NOOVA (D)

    doors 19.00 / show 19.30

    Vorverkauf: chf 36
    Abendkasse: chf 40 (ohne Gewähr)

    Für den britischen Guardian ist Marius Lauber alias Roosevelt schon 2013 "der talentierteste Künstler, der sich je nach einem US-Präsidenten benannt hat, und definitiv viel besser als die Presidents Of The USA". Auch die hiesige Intro und die US-amerikanische Indiebibel Pitchfork sind voll des Lobes.
    Dabei ist Lauber immer noch gerade einmal Mitte zwanzig. Sein inspirierter Mix aus Chillwave-Psychedelia, Italo-Disco und balearischen Popharmonien begeistert zu jenem Zeitpunkt längst nicht mehr nur Eingeweihte im Sonnenschein. Mehr New Order als Four-to-the-floor, behält sein Elektropop stets eine analoge Note. Weshalb Roosevelt live ebenfalls regelmäßig mit Bassist und Drummer auftritt.

    Apropos Bandsetup: Im Indierock liegen auch Laubers eigentliche Wurzeln. In der übersichtlichen Heimatstadt Viersen an der holländischen Grenze wächst er auf, lernt Gitarre und Schlagzeug und gründet mit Freunden die lokale Band Beat! Beat! Beat!. Als deren Drummer schafft Lauber es schon früh zu einiger Berühmtheit, als der NME Beat! Beat! Beat! anlässlich des 2010er-Debütalbums "Lightmares" als deutsche Foals bezeichnet.

    Nachdem der Produzent und Sänger dann volljährig nach Köln zieht, sieht er sich das erste Mal mit der elektronischen Szene der Stadt konfrontiert. Langsam freundet er sich mit House und Techno an, knüpft via Praktikum Kontakte zu Kompakt-Acts wie Tobias Thomas und Superpitcher. 2011 startet er dann als Roosevelt durch. Mit dem Kölner Technopop-Act Coma teilt er sich ein Studio. Der Kölner tauscht die Jugendliebe Strokes zunehmend für LCD Soundsystem und Clubmusik ein - ohne je ganz den Fuß aus der Indietür zu ziehen.

    Flyer

    live!

    Sonntag
    28.10.18

    ROOSEVELT (D)

    support NOOVA (D)

    Flyer
  • Mo 29

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    free
    entry

    Montag
    29.10.18

    cool monday

    dj mannequine

    jeden Montag
    29.10.18

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Mi 31

    karaoke from helloween

    Your worst Halloween-nightmare is coming true…

    ab 22.30
    entry 15.-

    Mittwoch
    31.10.18

    karaoke from helloween

    Karaoke From Hell entstauben wieder mal ihre Instrumente!

    Mittwoch
    31.10.18

    ab 22.30

    Your worst Halloween-nightmare is coming true…

    Karaoke From Hell entstauben wieder mal ihre Instrumente!

  • Mi 31
    live!

    KARAOKE FROM HELLOWEEN

    doors 22.00 / show 22.30

    15.-

    Your worst Halloween-nightmare is coming true…

    Ende Oktober beschallen die Herren Müller, Müller, Braendle und Grau zu Ehren von Halloween wieder mal ihre alte Heimat, das Mascotte, mit einem Repertoire aus über 150 Klampfen-Hits vom Rock über Indie bis Metal. Wer sich themenorientiert verkleidet kommt übrigens gratis rein.

    Dress up as a devil, vampire, zombie or as your favourite Halloween-monster and sing Rock-, Punk- & Metalsongs live on stage!
    Free entry for really scary, freightning or sexy costumes!

    If you want fun…we’ve got it!

    Flyer

    live!

    Mittwoch
    31.10.18

    KARAOKE FROM HELLOWEEN


    Karaoke From Hell entstauben wieder mal ihre Instrumente!

    Flyer
  • Do 1

    "deville" late night show

    kein Einlass mehr nach 18.45

    ab 18.45

    Donnerstag
    1.11.18

    "deville" late night show

    Donnerstag
    1.11.18

    ab 18.45

    kein Einlass mehr nach 18.45



  • Do 1

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 22.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 22.00-23.00

    djs klash, a-damn & mykel rozenberg hosted by: mc d law

    Donnerstag
    1.11.18
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 22.00-23.00

    silk

    djs klash, a-damn & mykel rozenberg hosted by: mc d law

    jeden Donnerstag
    1.11.18

    ab 22.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Fr 2

    happy friday

    afterwork-party

    ab 17.00

    dj bobby shann & friends

    Freitag
    2.11.18

    happy friday

    dj bobby shann & friends

    Freitag
    2.11.18

    ab 17.00

    afterwork-party

    Am Freitag richtig feiern und trotzdem am Samstagmorgen fit und munter in den Tag starten? Happy Friday macht es möglich.

    Wir feiern eine Afterwork-Party der ander...

  • Fr 2

    royal flush

    90s & 00s, disco & danceclassics, hiphop & latin

    Freitag
    2.11.18

    royal
    flush

    djs ujo & ray douglas

    jeden Freitag
    2.11.18

    ab 23.00 , ab 22 j.

    90s & 00s, disco & danceclassics, hiphop & latin

  • Sa 3
    live!

    WELSHLY ARMS (USA)

    support tbc

    doors 19.00 / show 19.30

    Voverkauf: chf 42

    Abendkasse: chf 44 (ohne Gewähr)

    Mit "Legendary" haben Welshly Arms vergangen Sommer einen der meist gespielten Songs in den Schweizer Radio-Stationen geliefert, gleichzeitig wurde der Track für Werbekampagnen von "Miller" und "Becks" genutzt. In ihren Songs vereint die Band aus Ohio ihre Liebe zum Blues mit Rhythm und Soul sowie gutem altem Rock’n’Roll und kreieren daraus einen frischen Sound, der mit seinen mitreissenden Rhythmen und eingängigen Hooklines einfach ansteckt. Mit ihrem kommenden Album "No Place Is Home" werden sie diesen Sommer Festivals in den USA und ganz Europa spielen, bevor sie im Rahmen ihrer Club-Tour am 3. November zurück ins Mascotte Zürich kommen. 

    Flyer

    live!

    Samstag
    3.11.18

    WELSHLY ARMS (USA)

    support tbc

    Flyer
  • Sa 3

    b & g

    house music all night long!

    ab 23.00 , ab 22 jahren
    entry chf 25

    djs giuseppe russo, george lamell, muri & sam madi

    Samstag
    3.11.18

    b & g

    djs giuseppe russo, george lamell, muri & sam madi

    Samstag
    3.11.18

    ab 23.00 , ab 22 j.

    house music all night long!

  • So 4

    hotel staff party

    die erfolgreichste gastro-partyreihe zürichs

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    entry 10.-

    dj rocca (miami rockers/d)

    Sonntag
    4.11.18

    hotel staff party

    dj rocca (miami rockers/d)

    Sonntag
    4.11.18

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    die erfolgreichste gastro-partyreihe zürichs

    Die Partywütigen aus der örtlichen Hotel- und Gastrobranche und Ihre Community treffen sich nun ab sofort jeden ersten Sonntag des Monats im Mascotte. Hier dürfen die, die sich so...

  • Mo 5

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    free
    entry

    Montag
    5.11.18

    cool monday

    dj doobious (views)

    jeden Montag
    5.11.18

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Do 8

    "deville" late night show

    kein Einlass mehr nach 18.45

    ab 18.45

    Donnerstag
    8.11.18

    "deville" late night show

    Donnerstag
    8.11.18

    ab 18.45

    kein Einlass mehr nach 18.45



  • Do 8

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 22.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 22.00-23.00

    djs j-kaliim, o-kay & croma hosted by: mc d law

    Donnerstag
    8.11.18
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 22.00-23.00

    silk

    djs j-kaliim, o-kay & croma hosted by: mc d law

    jeden Donnerstag
    8.11.18

    ab 22.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Fr 9

    royal flush

    90s & 00s, disco & danceclassics, hiphop & latin

    Freitag
    9.11.18

    royal
    flush

    djs rollo tomasi & vitamin s

    jeden Freitag
    9.11.18

    ab 23.00 , ab 22 j.

    90s & 00s, disco & danceclassics, hiphop & latin

  • Sa 10

    silk saturday

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 23.00 , ab 21 jahren
    entry 30.-

    djs k-rim, a-damn & tko hosted by mc d Law

    Samstag
    10.11.18

    silk saturday

    djs k-rim, a-damn & tko hosted by mc d Law

    Samstag
    10.11.18

    ab 23.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

  • Mo 12
    live!

    PETER MURPHY (BAUHAUS/UK)

    support DESERT MOUNTAIN TRIBE

    doors 19.00 / show 19.30

    Voverkauf: chf 46

    Abendkasse: chf 48 (ohne Gewähr)

    on top VIP Meet & Greet Package  chf 71.60

    40 years of Bauhaus, Ruby Celebration featuring David J 

    Performing "In the Flat Field" in its entirety plus extended encore of Bauhaus classics
    Peter Murphy, Kopf und Stimme der Band Bauhaus, trägt heute noch den Titel Gothfather. Im November kommt der legendäre Frontmann gemeinsam mit David J nach Zürich ins Mascotte. Anlässlich des 40-Jahre Band-Jubiläums spielen sie alle Songs von ihrer Debütplatte, aber auch andere Bauhaus Klassiker. Eine Zeitreise in die Anfangszeiten des Gothic-Rock, die man auf keinen Fall verpassen sollte!
    40 Jahre ist es jetzt her: Im englischen Northampton gründeten die vier Kunststudenten Peter Murphy, Daniel Ash, David J sowie Kevin Haskins die Band Bauhaus und sie sollten Musikgeschichte schreiben. Ihr Sound bestand aus einfachem Punk, der richtiggehend zerdrückt wurde und eine düstere bis mythische Atmosphäre erschuf. Keine hochtrabenden Melodiebögen, sondern die Düsternis prägte Bauhaus. Aus ihrem Faible für Glam Rock und schwarzen Klamotten formten sie etwas, was sie selbst "Dark Glam" nannten. Mit ihrem Debütalbum "In The Flat Field" läuteten sie allerdings ein neues Genre ein: Gothic Rock war geboren. Die Band veröffentlichte nur vier Alben, nicht besonders viel, doch mehr als genug, um sie zur einflussreichste Band in der schwarzen Szene zu machen. 

     

    Flyer

    live!

    Montag
    12.11.18

    PETER MURPHY (BAUHAUS/UK)

    support DESERT MOUNTAIN TRIBE

    Flyer
  • Mo 12

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    free entry!

    dj marcism (love lessons)

    free
    entry

    Montag
    12.11.18

    cool monday

    dj marcism (love lessons)

    jeden Montag
    12.11.18

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Mi 14
    live!

    MIDDLE KIDS (AUS)

    support OH PEP! (AUS)

    doors 19.00 / show 19.30

    Voverkauf: chf 28

    Abendkasse: chf 30 (ohne Gewähr)

    Seit 2015 haut das australische Indie Rock Trio Middle Kids um Sängerin Hannah Joy ordentlich auf den Putz. In ihrer Heimat lieferten sie mit ihrer selbstbetitelten EP letztes Jahr den Soundtrack für den Sommer und die wilde, freie Jugend. Sängerin Hannah kommt mit ihrer klassischen Piano Ausbildung nicht vorneweg als Rockröhre rüber, doch öffnet die Powerfrau einmal ihrenMundund schmettert einem Songs wie “Never Start” oder “Edge Of Town” entgegen, wird jeder kritische Indie Bub still.

    Mit ihrem Anfang Mai erschienenen Debütalbum “Lost Friends” legt das Dreiergespann aus Sydney nach und legt den musikalischen Grundstein für einen unbeschwerten rotzigen Sommer voller Liebe und Indie Hymnen. Stücke wie “On My Knees” lassen einen ausflippen, bringen jedes Bein zum Zucken und geben dem Alternative Indie Liebhaber den Wunsch nach mehr Lautstärke. Middle Kids gilt es laut und pur zu hören, mit oder ohne kühles Bier, aber mit ganz viel Schwung und Sonnenschein.

    Die Band war schon als Support für Ryan Adams oder Cold War Kids unterwegs und sind beim renommierten Label Lucky Number (Hinds, Sunflower Bean) unter Vertrag. So ziemlich alles an den drei Musikern - nebst Sängerin Hannah wären dies Multiinstrumentalist Tim Fitz und Drummer Harry Day - wirkt cool und ungekünstelt. Dieses Freche in Joys bebender Stimme, die kantigen Riffs und die treibenden Beats wirken wie aus dem Ärmel geschüttelt und gehen ins Ohr wie die unwiderstehliche Indie Rock Playlist des grösseren Bruders. Nun kommen Middle Kids, zu denen Fans sogar Sir Elton John gehört, auf Tour und erstmals in die Schweiz. Mitte November zünden wir das australische Feuer mit Hannah, Tim und Harry im Mascotte Zürich.

     

    Flyer

    live!

    Mittwoch
    14.11.18

    MIDDLE KIDS (AUS)

    support OH PEP! (AUS)

    Flyer
  • Do 15

    "deville" late night show

    kein Einlass mehr nach 18.45

    ab 18.45

    Donnerstag
    15.11.18

    "deville" late night show

    Donnerstag
    15.11.18

    ab 18.45

    kein Einlass mehr nach 18.45



  • Do 15

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 22.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 22.00-23.00

    djs ker, nidjo & no lav hosted by: mc d law

    Donnerstag
    15.11.18
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 22.00-23.00

    silk

    djs ker, nidjo & no lav hosted by: mc d law

    jeden Donnerstag
    15.11.18

    ab 22.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Fr 16
    live!

    KADAVAR (D)

    support MONOLORD (SWE)

    doors 19.00 / show 19.30

    Vorverkauf: chf 38

    Abendkasse: chf 40

    Gefühlt sind Kadavar immer unterwegs: Nachdem im September 2017 ihr viertes Album "Rough Times" erschienen war, tourte das Berliner Trio ausführlich durch europäische Clubs und spielte unzählige Festivals. Dass eine deutsche Band solch eine internationale Anerkennung kriegt, ist nicht selbstverständlich. Harte Arbeit zahlt sich eben aus und natürlich sind sie auch ausgezeichnete Musiker. Der Riff-geladene, doomige Psychedelic Rock hinterlässt bei allen einen bleibenden Eindruck. Nach der Show an den Winterthurer Musikfestwochen kehren die Vollbärte in die Schweiz zurück und spielen am Freitag, 16. November im Mascotte Zürich. Mit auf Tour sind die schwedischen Doom-Monster Monolord, die den Abend gebührend eröffnen.

    Flyer

    live!

    Freitag
    16.11.18

    KADAVAR (D)

    support MONOLORD (SWE)

    Flyer
  • Fr 16

    royal flush

    90s & 00s, disco & danceclassics, hiphop & latin

    Freitag
    16.11.18

    royal
    flush

    djs ujo & rollo tomasi

    jeden Freitag
    16.11.18

    ab 23.00 , ab 22 j.

    90s & 00s, disco & danceclassics, hiphop & latin

  • Sa 17

    calle ocho

    Reggaeton, Latinbeats, RnB, Brasil- & Tropical Sounds

    ab 23.00 , ab 20 jahren
    entry 25.-

    dj papi electric

    Samstag
    17.11.18

    calle ocho

    dj papi electric

    Samstag
    17.11.18

    ab 23.00 , ab 20 j.

    Reggaeton, Latinbeats, RnB, Brasil- & Tropical Sounds

  • Mo 19
    live!

    IDLES (UK)

    support JOHN (UK)

    doors 19.00 / show 19.30

    Voverkauf: chf 29

    Abendkasse: chf 31 (ohne Gewähr)

    IDLES with "Joy as an Act of Resistance" is an attempt to be vulnerable to their audience, to encourage vulnerability; a mere brave naked smile in this messed up new world. 

    They have stripped back the songs and the lyrics to their bare flesh to allow each other to breathe and to celebrate our differences and act as an ode to communities and the individuals that forge them because without our community, we’d be nothing. 

     

    Flyer

    live!

    Montag
    19.11.18

    IDLES (UK)

    support JOHN (UK)

    Flyer
  • Mo 19

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    free entry!

    dj johnny roxx (bikini ape rec.)

    free
    entry

    Montag
    19.11.18

    cool monday

    dj johnny roxx (bikini ape rec.)

    jeden Montag
    19.11.18

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Do 22

    "deville" late night show

    kein Einlass mehr nach 18.45

    ab 18.45

    Donnerstag
    22.11.18

    "deville" late night show

    Donnerstag
    22.11.18

    ab 18.45

    kein Einlass mehr nach 18.45



  • Do 22

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 22.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 22.00-23.00

    djs platinum, k-risma & mwp hosted by: mc d law

    Donnerstag
    22.11.18
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 22.00-23.00

    silk

    djs platinum, k-risma & mwp hosted by: mc d law

    jeden Donnerstag
    22.11.18

    ab 22.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Fr 23

    royal flush

    90s & 00s, disco & danceclassics, hiphop & latin

    Freitag
    23.11.18

    royal
    flush

    djs muri & mike steez

    jeden Freitag
    23.11.18

    ab 23.00 , ab 22 j.

    90s & 00s, disco & danceclassics, hiphop & latin

  • Sa 24
    live!

    VETUSTA MORLA (ESP)

    support AWSOME ARNOLD (CH)

    doors 19.00 / show 19.30

    Voverkauf: chf 38

    Abendkasse: chf 40 (ohne Gewähr)

    Vetusta Morla - „Mismo Sitio, Distinto Lugar“ - Tour 2018

    „Mismo Sitio, Distinto Lugar“ heißt das 4. Album der spanischen Indie- und Alternative- Rock-Band Vetusta Morla (VM). Gehörten sie durch die vorherigen Alben und begeisternden Konzerte schon zu den beliebtesten Künstlern im spanischsprachigen Raum, so haben sie mit dieser Veröffentlichung dennoch ein neues Level der Popularität und Internationalität erreicht.

    Das Album stieg in den spanischen Charts auf Platz 1 ein und hat bereits kurz nach Veröffentlichung Gold-Status erreicht. Album und Tour machen Furore in Süd- und Mittelamerika, wo VM ab März durch 7 Länder touren werden. Die US-Musikbranchen- Bibel, das Billboard Magazine, sieht die Band als eine von „10 Latin Artists to watch in 2018.“

    Mit „Mismo Sitio, Distinto Lugar“ haben Vetusta Morla die Essenz ihres bisherigen Schaffens, ihre unbedingte Hingabe zur Musik sowie den Wunsch und die Notwendigkeit neue Einflüsse und Sounds zu integrieren, in das Album eingebracht. Die 10 Songs des Albums sind das Ergebnis einer aufregenden, persönlichen und professionellen Reise, welche die Band aus ihrem Proberaum in Madrid in die legendären Berliner Hansa Studios geführt hat, wo schon David Bowie, Iggy Pop, U2 u.v.a. transformative Alben aufgenommen haben. Und von Berlin ging die Reise weiter in die versteckten Tarbox Road Studios in Cassadaga, New York wo das Album mit Dave Fridmann (MGMT, Tame Impala, Spoon, The Flaming Lips) abgemischt wurde.

    Das Album blickt nach innen, auf die Mitglieder der Gruppe, aber dieser Blick führt zwangsläufig nach außen, auf die Menschen und die Gesellschaft, die die Band umgeben. „Mismo Sitio, Distinto Lugar“ ist der Titel des Albums und zugleich des letzten Songs, er bedeutet sinngemäß „gleiche Stelle, anderer Ort“. Und so ist es der Band mit der Erschaffung dieses wohl bisher komplettesten Albums ihrer Geschichte ergangen.

    Nach der Fertigstellung befinden sie sich an der gleichen Stelle, die aber ein anderer Ort mit einer anderen Beschaffenheit geworden ist - zugleich Zuhause, Rückzugsort und Ausgangspunkt eines Aufbruchs.

    Flyer

    live!

    Samstag
    24.11.18

    VETUSTA MORLA (ESP)

    support AWSOME ARNOLD (CH)

    Flyer
  • Sa 24

    twentyfive 25

    hiphop, r&b, blackmusic all night long.

    ab 23.00 , ab 25 jahren
    entry chf 30

    djs j. kaliim & costa guest dj: wiz hosted by mc d law

    Samstag
    24.11.18

    twentyfive 25

    djs j. kaliim & costa guest dj: wiz hosted by mc d law

    Samstag
    24.11.18

    ab 23.00 , ab 25 j.

    hiphop, r&b, blackmusic all night long.

  • So 25
    live!

    THE KVB (UK)

    support M!R!M! (ITA)

    doors 19.00 / show 19.30

    Vorverkauf: chf 29
    Abendkasse: chf 32 (ohne Gewähr)

    Musik wie die verwaschene Erinnerung an einen verblasenden Traum: Das UK-Duo The KVB vermischt reverblastigen Shoegaze mit minimalistisch-elektronischer Produktion, um einen filigranen und flüchtigen Sound zu erschaffen. 2010 nimmt die Band als Soloprojekt im Southamptoner Schlafzimmer von Nicholas Wood ihren Anfang.

    Auf ersten Kassettenaufnahmen spielt Wood sämtliche Instrumente selbst ein, und wo die eigenen Fähigkeiten nicht genügen, helfen Drumcomputer und Synthesizer aus. Er spielt Gitarre und singt zunächst unter dem Pseudonym Klaus von Barrel, später wird daraus das Akronym KVB. Es ist experimenteller Postpunk im erweiterten Sinn. Wood: "Dunkle Dinge haben mich schon immer fasziniert. So wie die düstere Seite der Popmusik."

    Ende 2011 wachsen The KVB, ähnlich den auch musikalisch artverwandten The Raveonettes, zum Zweigespann an. Mit dem Einstieg der studierten Kunstwissenschaftlerin und Partnerin Kat Day sowie dem gemeinsamen Umzug von London nach Berlin begehen The KVB das nächste Kapitel in ihrer Schaffensphase. Mehr und mehr erinnert der Sound an Neo-Psychedelia-Acts wie A Place To Bury Strangers oder alte Postpunk-Helden wie The Jesus And Mary Chain. Für die 2014er-EP "Out Of Body" begeben sich The KVB erstmals zu Brian Jonestown Massacre-Mastermind Anton Newcombe nach Berlin. In dessen dortigem Studio nehmen sie die düsteren Stücke auf. Auf der EP debütiert auch Stereolab-Kollaborateur Joe Dilworth als Drummer. Die Platte erscheint auf Newcombes Label A Records.

    Auf Geoff Barrows Experimental-Indielabel Invada Records (Beak>, Crippled Black Phoenix) veröffentlicht die Band das fünfte Album "Of Desire". Stärker noch als zuvor beziehen sich Wood und Keyboarderin Day darauf auf ihre Einflüsse. Die Artverwandtschaft zu Death In Vegas, Scott Walker und Roxy Music ist unüberhörbar. Dennoch werden The KVB nicht müde zu betonen, dass sie sich keineswegs als eine jene Formationen verstehen, auf die Schlagwörter wie 'retro' oder 'vintage' passten. Ziel ist vielmehr der schmale Grat, auf dem Neugeschaffenes sowohl augenblicklich vertraut als auch originell klingt.

     

     

     

     

    Flyer

    live!

    Sonntag
    25.11.18

    THE KVB (UK)

    support M!R!M! (ITA)

    Flyer
  • Mo 26

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    free entry!

    dj muri (cool monday)

    free
    entry

    Montag
    26.11.18

    cool monday

    dj muri (cool monday)

    jeden Montag
    26.11.18

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Do 29

    "deville" late night show

    kein Einlass mehr nach 18.45

    ab 18.45

    Donnerstag
    29.11.18

    "deville" late night show

    Donnerstag
    29.11.18

    ab 18.45

    kein Einlass mehr nach 18.45



  • Do 29

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 22.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 22.00-23.00

    djs k-rim, redrum & urban hands hosted by: mc d law

    Donnerstag
    29.11.18
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 22.00-23.00

    silk

    djs k-rim, redrum & urban hands hosted by: mc d law

    jeden Donnerstag
    29.11.18

    ab 22.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Fr 30

    royal flush

    90s & 00s, disco & danceclassics, hiphop & latin

    Freitag
    30.11.18

    royal
    flush

    djs muri & johnny roxx

    jeden Freitag
    30.11.18

    ab 23.00 , ab 22 j.

    90s & 00s, disco & danceclassics, hiphop & latin

  • Sa 1
    live!

    GREGORY ALAN ISAKOV (S.A.)

    support JOE PURDY

    doors 20.00 / show 21.00

    Vorverkauf: chf 34

    Abendkasse: chf 36 (ohne Gewähr)

    Born in Johannesburg, South Africa, and now calling Colorado home, horticulturist-turned-musician Gregory Alan Isakov has cast an impressive presence on the indie-rock and folk worlds. With songs that hone a masterful quality, telling a story of miles, landscapes, and the search for a sense of place, he has been described as “strong, subtle…a lyrical genius.

    Flyer

    live!

    Samstag
    1.12.18

    GREGORY ALAN ISAKOV (S.A.)

    support JOE PURDY

    Flyer
  • Sa 1

    haustanz

    house-classix & news for dance addicted people

    ab 23.00 , ab 22 jahren
    entry 25.-

    tbc

    Samstag
    1.12.18

    haustanz

    tbc

    Samstag
    1.12.18

    ab 23.00 , ab 22 j.

    house-classix & news for dance addicted people

  • So 2

    hotel staff party

    die erfolgreichste gastro-partyreihe zürichs

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    entry 10.-

    dj rocca (miami rockers/d)

    Sonntag
    2.12.18

    hotel staff party

    dj rocca (miami rockers/d)

    Sonntag
    2.12.18

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    die erfolgreichste gastro-partyreihe zürichs

    Die Partywütigen aus der örtlichen Hotel- und Gastrobranche und Ihre Community treffen sich nun ab sofort jeden ersten Sonntag des Monats im Mascotte. Hier dürfen die, die sich so...

  • Mo 3
    live!

    RAT BOY (UK) ABGESAGT!

    support tbc

    doors 19.30 / show 19.30

    Vorverkauf: chf 32

    Abendkasse: chf 34 (ohne Gewähr)

     

    “Really sorry to say that because due to the delay in the release of Internationally Unknown we need to move the November European tour dates back to 2019. There are some places we are unable to visit on this tour and we promise we will visit you soon.”

     

    Jordan Cardy (alias Rat Boy), kam1996 zur Welt. Kein Wunder also, dass seine Musik und sein Look an die britische Musikszene der 1990er Jahre erinnern. Mit seiner Mischung aus HipHop, Punk, Madchester und zuweilen auch Elektro zählt Rat Boy zu einer jungen Garde von Musikern, die eine Epoche wieder aufleben lassen möchten, von der sie selbst nicht das Geringste mitbekommen haben. Das allerdings gelingt ihnen bravourös, und so hat sich Rat Boy innert kürzester Zeit bereits einen festen Platz in der britischen Musiklandschaft erobert. Dafür wurde er 2016 mit dem NME Award als Best New Artist ausgezeichnet und zum Inrocks Festival eingeladen. Seinen Auftritt im mascotte dürft ihr auf keinen Fall verpassen! Only Show in Switzerland!

    Flyer

    live!

    Montag
    3.12.18

    RAT BOY (UK) ABGESAGT!

    support tbc

    Flyer
  • Mo 3

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    free entry!

    tbc

    free
    entry

    Montag
    3.12.18

    cool monday

    tbc

    jeden Montag
    3.12.18

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Do 6

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 22.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 22.00-23.00

    tbc

    Donnerstag
    6.12.18
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 22.00-23.00

    silk

    tbc

    jeden Donnerstag
    6.12.18

    ab 22.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

      
  • Fr 7

    royal flush

    90s & 00s, disco & danceclassics, hiphop & latin

    Freitag
    7.12.18

    royal
    flush

    djs ray douglas & ujo

    jeden Freitag
    7.12.18

    ab 23.00 , ab 22 j.

    90s & 00s, disco & danceclassics, hiphop & latin

  • Sa 8
    live!

    EVELINN TROUBLE (CH / SWE)

    support tbc

    doors 19.00 / show 19.30

    Voverkauf: chf 32

    Abendkasse: chf 34 (ohne Gewähr)

    Evelinn Trouble wurde einmal als das uneheliche Kind von Patti Smith und Thom Yorke bezeichnet. Wenn an der Sache was dran wäre, dann hat sie die Sensibilität und klangliche Erfindergabe von ihrem Vater, aber die revolutionäre Energie ihrer Mutter geerbt.

    In Zürich als Tochter einer schwedischen Jazz-Sängerin geboren, reifte ihr Talent in der umtriebigen Untergrund-Szene Zürichs, wo sie in besetzten Häusern lebte und spielte. „Um 2h morgens vor betrunkenen Punks zu spielen, lernt dir alles was du als Musikerin für die Zukunft brauchst“, meint sie dazu. Ihre einzigartige Stimme fiel auch Sophie Hunger – in derselben Gegend wie Trouble gross geworden – auf, die sie kurzerhand als Backings-Sängerin mit auf Tour nahm. Eine Zusammenarbeit die ein abruptes Ende nahm, als dessen Management sich Sorgen machte, das Trouble dem Main Act die Show stehlen könnte. Trouble ist ein Shapeshifter, ein kreatives Multi-Talent mit dem angeborenen Drang zu experimentieren. Sie führt Regie bei ihren eigenen Musikvideos und deren anderer Bands. Wie in ihrer Musik hat sie auch hier eine eigenwillige Sprache entwickelt, in der ihr DIY Background spürbar ist. In ihren Videos sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, sei es ein Remake des Klassikers „Wizard Of Oz“ als trashiges Splattermovie oder eine Reise im Bandbus durch ein Fraktalzoom, über den Wolken endend.

    Ihre Debut war ein Lo-fi Pop Ethos, mit 17 Jahren im Alleingang eingespielt. Doch bereits auf dem nächsten Album musste der etwas unschuldige Soul-Pop einem imposanten, lauten Starkstrom Industrial Rock weichen, als sie auf dem Dachstock eines Freundes einen alten Juno 60 Synth fand. Darauf folgte eine analoge Motown-Hommage und ein psychedelisches Konzept-Album. Evelinn Trouble's Songwriting ist ehrlich und direkt und zielt dorthin, wo's am meisten wehtut, mit Texten die persönliche und politische Themen zu verschmelzen scheinen. Wie zum Beispiel im Song „WISH MMXVII“, den Trouble nach einem Aufenthalt in Athen schrieb, wo sie ein Lager für Geflüchtete besuchte, um sich ein Bild der Tragödie zu machen. Oder in „Warface“, ihr Protest-Song gegen die Schweizer Waffenexportindustrie.

    Und nun teilt uns dieser Shapeshifter etwas nonchalant mit, ihre nächste EP „Hope Music“ sei neuzeitlicher Pop“. Wie ihr Debut, sind die Songs im Alleingang entstanden, die Soundwelt ein Sammelsurium aus zwei Jahren Homerecording in diversen Schlaf -und Hotelzimmern, Dachböden und Kellern dieser Welt. Gemischt wurde alles in Berlin, wo die nomadische Trouble nun lebt. Kann das wirklich „neuzeitlicher Pop“ sein? Die beste Beschreibung ist wohl; „Hope Music“ klingt so, als hätten Patti Smith und Thom Yorke zusammen ein Baby gemacht.

    Flyer

    live!

    Samstag
    8.12.18

    EVELINN TROUBLE (CH / SWE)

    support tbc

    Flyer
  • Sa 8

    the message

    hiphop, r&b, classics, blackmusic

    ab 23.00 , ab 22 jahren
    entry chf 30

    tbc

    Samstag
    8.12.18

    the message

    tbc

    Samstag
    8.12.18

    ab 23.00 , ab 22 j.

    hiphop, r&b, classics, blackmusic

  • So 9
    live!

    ALLAN RAYMAN (CAN)

    support tbc

    doors 19.00 / show 19.30

    Voverkauf: chf 34

    Abendkasse: chf 36 (ohne Gewähr)

    Mit "Much To Much" und "All At Once" wurde 2016 der Startschuss für das Universum Allan Raymans gelegt. Ein Sänger ohne Hintergrund und Geschichte, ohne Vergangenheit oder klar kommunizierte Zukunft, ohne Drang auf schnellen Erfolg und Jubel für sein Dasein. Nein, mit seinen nächtlich-schönen Balladen zwischen Alternative Soul und Indie R&B drückte der Sänger aus Lost Springs nicht einfach so aufs Gaspedal. Vielmehr ist ihm die kapitelhafte und in Lieder getunkte Illustration seines Lebensweg wichtig.

    Im Oktober 2016 erfolgt darauf mit dem lang ersehnten Debüt-Album "Hotel Allan" die erste grosse Offenbarung um den schattenhaften Künstler hinter umgarnend-süffigen Stücken wie dem verspielten "Tennessee" oder liebestrunkenen "Lucy The Tease". Doch auch trotz Album und Konzerten quer durchs Land hält Rayman verschwiegen, lässt nur wissen, dass mit jeder weiteren Veröffentlichung ein weiteres Kapitel seines Dasein gelüftet wird.

    Es ist schnell zu merken, dass hier mit allen Mitteln der Dramaturgie gespielt wird. Die Figur Allan Rayman ist weit mehr als die Musik, welche das Herz dieses singenden Phantom am schlagen hält. Videos für Songs wie dem mit Romantik und Verlust verbundenen "The Cage" oder "Repeat" von Raymans letztjährigem Album "Roadhouse 1" kommen mit einer feinfühligen Ästhetik daher und wirken eher wie Kurzfilme, als herkömmliche Musikvideos. Diese cineastische Grösse und der damit verbundene Klang-Epos bringt der ominöse Einzelkämpfer am 9. Dezember auf die Bühne des Mascotte in Zürich.

    Flyer

    live!

    Sonntag
    9.12.18

    ALLAN RAYMAN (CAN)

    support tbc

  • Mo 10

    cool monday

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20
    free entry!

    tbc

    free
    entry

    Montag
    10.12.18

    cool monday

    tbc

    jeden Montag
    10.12.18

    ab 23.00 , ladies 18, gents 20

    nu disco, elektropop, house & hiphop, indie dance

    every monday live stream on: http://www.Soundcity.Fm

  • Do 13

    silk

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic

    ab 22.00 , ab 21 jahren
    entry chf 15
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 22.00-23.00

    tbc

    Donnerstag
    13.12.18
    gratis eintritt & cüpli für alle ladies von 22.00-23.00

    silk

    tbc

    jeden Donnerstag
    13.12.18

    ab 22.00 , ab 21 j.

    hiphop, oldschool, r&b, blackmusic, partytunes & clubmusic